×

Suchen sie auf den Seiten von Agitavit Solutions

Die häufigsten Suchanfragen

Bayerische Versorgungskammer

Intranets und Portale

Noch besser mit dem Intranet verbunden: Bayerische Versorgungskammer

HERUNTERLADEN LANGE FALLSTUDIE

Herausforderung

  • Informationen für alle Mitarbeiter strukturiert, übersichtlich und benutzerfreundlich darzustellen.
  • Geschäftsprozesse anbieten und Verfahren informieren, die eine standardisierte und einheitliche Arbeitsweise ermöglichen.
  • Ersetzen des vorhandenen Intranet-Portals, das auf einer veralteten Plattform ausgeführt wird. Auswahl einer Plattform, die die Konsolidierung von IT-Systemen und die einfache Integration mit anderen IT-Systemen ermöglicht.

Lösung

  • Das transparente, einfach zu bedienende und offene Tool für die Zusammenarbeit aller Mitarbeiter des Unternehmens basierend auf Microsoft SharePoint 2016.
  • Vereinfachte Darstellung der Informationen.
  • Enthält Bausteine und Tools: News, Kalender, Liste der jüngsten Aktivitäten, Diskussionen, Blogs, Umfragen, E-Bibliothek, Konferenzraummanagement, offene Stellen, schwarzes Brett, Menü, Widgets.
  • Zugänglich über mobile Geräte.
  • Unterstützung für Mitarbeiter mit Behinderungen. Einhaltung der WCAG / BITV 2.0. Standard.

Wert

  • Verstärkte Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen den Mitarbeitern auf allen Ebenen.
  • Vereinfachte Geschäftsprozesse und verbesserte Mitarbeiterproduktivität.
  • Erhöhtes Engagement und Loyalität gegenüber dem Unternehmen.

Über den Kunden

Die Bayerische Versorgungskammer (BVK) ist eine bayerische Pensionskassengesellschaft und die größte öffentliche Pensionskasse in Deutschland. Sie beschäftigt mehr als 1200 Mitarbeiter, Kapitalanlagen in Höhe von 69 Milliarden Euro und verzeichnet jährliche Zahlungen von rund vier Milliarden Euro in verschiedenen Versicherungs- und Pensionskasse. Neben Wertpapieren umfasst das Vermögen mehr als 12.000 Wohneinheiten und 566.000 Quadratmeter Mietfläche.

»Mit unserer neuen Intranetlösung erfüllten wir mehrere Ziele: wir boten unseren Mitarbeitern einen schnellen und sicheren Zugang zu den richtigen Informationen, wodurch wir ihnen Zeit und der Gesellschaft Geld sparten. Wir haben auch ein online soziales Intranet, das beim Verbinden von Menschen aus verschiedenen Teilen der Gesellschaft hilft. Das ist nicht bloß ein großer Vorteil für die interne Kultur, sondern verhilft zum Erhalt, Organisieren und Teilen von Wissen in der Gesellschaft.«

Dr. Maike Kolbeck, Leiterin der Unternehmenskommunikation, Bayerische Versorgungskammer

Wollen auch Sie mit uns zusammenarbeiten?

Wir freuen uns über Ihren geschäftlichen Herausforderungen zu diskutieren und gemeinsam die Lösungen dafür zu finden.

Kontaktieren Sie uns